Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 30.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vorstellungs-/ Willkommensthread

    Puma - - Neuigkeiten

    Beitrag

    Willkommen im Forum & viel Spass! Gruß

  • Vorstellungs-/ Willkommensthread

    Puma - - Neuigkeiten

    Beitrag

    Hallo und herzlich Willkommen im Forum!

  • Vorstellungs-/ Willkommensthread

    Puma - - Neuigkeiten

    Beitrag

    Ein herzliches Willkommen im Forum und viel Spass

  • Hier ist man immer "Richtig" Eine Bitte: Stell dich doch kurz Hier vor. Gruß & Dank Puma

  • TacMed Solutions Videos in HQ FirstCare Emergency Trauma Bandage Quick Clot ACS+ First Care Homepage (Hersteller der Emergency Bandage) mit Instruktionen Die Videos sind auch in HQ verfügbar, neben der Laufzeit- und Lautstärkeanzeige befindet sich ein Feld mit der Aufschrift HQ (High Quality). Einfach anklicken und das Video läuft in HQ ab, mit dem Download Helper unter Firefox lässt es sich auch speichern. Auf anhieb habe ich einige Videos in HQ zu den Themen FAST 1, Quick Clot, OALES, BLAST, E…

  • Review über TourniCath©

    Puma - - Medic-Equipment

    Beitrag

    TourniCath© Schon etwas länger zurück, so etwa seit 2007 wurde das TourniCath© vorgestellt. Aufgrund der bisher nicht erfolgten Zulassung durch die amerikanische FDA ist das Teil wenn überhaupt, nur außerhalb der USA zu beziehen – mal was anderes. Ob der Erfinder Maynard Ramsey es irgendwann in größerem Stil verkaufen kann ist fraglich. Das Teil dient zur Tamponade von tiefen Wundhöhlen in Bereichen die mit den bekannten Methoden nur schwer zu managen sind. Bisher konnte man mittels einem eingef…

  • NAR - North American Rescue Products hat sehr strikte Anforderungen an einen Vertragspartner: Minimum Order Values A minimum order value of $100.00 is required for all customers with the exception of Resellers. Orders that fail to meet the minimum may be subject to a below minimum order fee. Resellers are required to meet a $5,000.00 minimum per order. Resale Inventory Resellers are asked to maintain a sufficient inventory of NAR products at all times to ensure prompt service to the customer. It…

  • Review über CELOX© Trauma Gauze

    Puma - - Medic-Equipment

    Beitrag

    So, da nun jeder seinen Standpunkt klar gemacht hat und es so viele Vorlieben gibt wie Sterne am Himmel, geht´s nun friedlich "back to topic"

  • Review über CELOX© Trauma Gauze

    Puma - - Medic-Equipment

    Beitrag

    Eine Zulassung für DE gibt es laut SAM noch immer nicht - auch die aktuelle Pressemappe von SAM listet keine für CELOX Gauze und Trauma Gauze auf

  • Review über CELOX© Trauma Gauze

    Puma - - Medic-Equipment

    Beitrag

    SAM Medical führt bei "Trauma Gauze" die zusätzliche Verwendung als kühlende Wundauflage als Argument an. Zitat SAM Medical: "A DUAL PURPOSE HEMOSTATIC GAUZE FOR TREATING TRAUMATIC WOUNDS AND 1ST AND 2ND DEGREE BURNS" Vollständiger Text: CELOX TG Laut SAM Medical handelt es sich hier eben um eine neues Produkt, dass am 10. August 2009 anlässlich des U.S. Department of Defense`s Advanced Technology Applications for Combat Casualty Care (ATACCC) Meetings in Tampa, Florida vorgestellt wurde. Siehe …

  • Review über CELOX© Trauma Gauze

    Puma - - Medic-Equipment

    Beitrag

    CELOX© Trauma Gauze Am 10. August diesen Jahres hat die Firma SAM Medical eine weitere Variante von CELOX© vorgstellt. Diesmal ist es CELOX© Trauma Gauze – was auf den ersten (und auch zweiten Blick) der bereits bekannten Celox© Gauze ähnelt, soll laut SAM Medical ein duales Einsatzspektrum haben. Zum einen die bereits von den Vorgängerprodukten bekannte Rolle als Blutstiller und – das ist neu – bei Brandverletzungen unter zuhilfenahme von Wasser oder NaCl-Lösung, als kühlende Wundauflage dienen…

  • Flüssigkeitsaufnahme / Dehydrierung

    Puma - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Die Website dürfte auf dem Army-Intranet liegen - ich stelle mal das PDF der Tabelle ein:

  • Statement des Paul-Ehrlich-Instituts zu Impfstoffen gegen die pandemische H1N1-Influenza (Schweinegrippe) Gemeinsames Pressebriefing des Paul-Ehrlich-Instituts und des Robert Koch-Instituts am 06.08.09 in Berlin Es hat in den vergangenen Tagen einige Verwirrung um die Sicherheit und die Überprüfung der Impfstoffe gegen die Schweinegrippe gegeben. Diese wurden ausgelöst durch verkürzte Berichte auf Grundlage teilweise fehlerhafter Aussagen von befragten Gesprächspartnern. Daher bieten wir hier he…

  • Situationseinschätzung zur Neuen Influenza 11.08.2009. In Deutschland sind dem Robert Koch-Institut mit Datenstand vom 10.8.2009 (15.00 Uhr) insgesamt 10.155 Fälle der Neuen Grippe (Influenza H1N1/2009) übermittelt worden. Gegenüber der letzten Aktualisierung (Datenstand 7.8.2009, 15.00 Uhr) wurden 385 Fälle neu übermittelt. Der Anstieg wird nach wie vor hauptsächlich durch Reiserückkehrer verursacht, die nach Rückkehr aus dem Urlaub mit neuer Influenza gemeldet werden (294 Fälle), 91 Fälle wurd…

  • Achten Sie im Verlauf der nächsten Woche auf folgende Krankheitszeichen: plötzlich beginnendes Krankheitsgefühl Fieber ? 38 °C oder Schüttelfrost Schnupfen oder verstopfte Nase Halsschmerzen Husten oder Atemnot Muskel-, Glieder- und/ oder Kopfschmerzen Falls Sie in dieser Zeit Krankheitszeichen wie die aufgeführten an sich bemerken: Suchen Sie bitte sofort einen Arzt auf, so dass dieser Sie untersuchen und gegebenenfalls behandeln kann. Bitte weisen Sie vorher den Arzt telefonisch auf Ihr Anlieg…

  • Hier mal ein paar Info´s zu der "Schweinegrippe": Wie steckt man sich an? Es ist davon auszugehen, dass das neue Influenzavirus H1N1 so übertragen wird wie eine übliche Influenza: überwiegend durch Tröpfchen, die zum Beispiel beim Sprechen, insbesondere aber beim Husten oder Niesen entstehen und über eine geringe Distanz auf die Schleimhäute von Kontaktpersonen gelangen können. Einzelne Publikationen legen aber auch die Möglichkeit einer Übertragung durch so genannte Tröpfchenkerne nahe, die kle…

  • Alaun

    Puma - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Bei den Blutstillstiften (Alaun)handelt es sich allgemein um Salze, speziell um sog. Doppelsalze, da zwei unterschiedliche Kationen mitspielen. Alaune haben immer den Aufbau: Einwertiges Metall-ion, dreiwertiges Metall-ion, zwei Sulfatgruppen und Kristallwasser. Für den Interessierten: M1M3(SO4)2 x n H2O . Bei unseren Blutstillstiften hat´s hauptsächlich als M1 Kalium, M3 ist immer Aluminium. Die Summenformel schaut dann so aus: KAl(SO4)2 x 12 H2O (richtiger K2Al2(SO4)4 x 24 H2O). Dieses Alaun z…

  • Erstversorgung von Schußwunden

    Puma - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Alter, grüß dich

  • Info aus dem Einsatz

    Puma - - Medic-Equipment

    Beitrag

    Hallo ihr Lieben in der Heimat, hier unten (oder oben?) in Afgh habe ich einige Erfahrungen sammeln können was QC-ACS sowie CELOX angeht. Zunächst: Die behandelten Soldaten gehörten der ANA an und haben sich durch "Dummfick-Fire" in ihrem KFZ verletzt. Sämtliche Schußverletzungen sind in den Beinen gewesen. Was gut klappt, ist das simple und gut geübte TCCC-CuF Die Blutungen konnten mit CAT und / oder SOFTT gestoppt werden - dabei ist keine CAT gebrochen CELOX-Pulver ist eigentlich einfach in de…