Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 47.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Enforce tac und IWA 2019

    Probellum - - Neuigkeiten

    Beitrag

    hatte schon alles vorbereitet, Hotel, Ticket,..und jetzt muss ich bis ende März auf Lehrgang

  • Zumindest bisher der einzige der auf dem Versorgungsweg beschafft wird ( dezentral Beschaffung mal außen vor).

  • neue Links Packplan A Packplan B Inhalt Hoffe das funktioniert wieder

  • Notfallsanitäter

    Probellum - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Vor allem wenn man bedenkt das die Vergabe von Morphium schon als Ersthelfer im Einsatz zulässig ist.

  • Quelle ist das AusbSimZ des SanRgt 3 in Dornstadt. Als EEH B nutze ich nur den kleinen Rucksack, das ist ausreichend. Es sind hier nur zwei Varianten gezeigt worden also entweder der größere oder der kleine Pack. Ich bevorzuge die aufgesetzte Tasche zu nutzen dann kann der Größere Rucksack als Day-oder Assault-pack genutzt werden. Prinzipiell hätte man statt dem First Responder Move On auch den Medic Assault Pack holen können, der ist fast identisch mit der aufgesetzten Tasche des Move On.

  • Hab es rausgefunden, für die die es interessiert hier als Anhang dl.dropboxusercontent.com/u/86…rsthelfer_B_Version_2.pdf Inhalt Packplan A Packplan B

  • Servus Ich habe gerade in meinem Verband mal das Thema Ersthelfer Bravo angeschoben und auch tatsächlich etwas bewirkt, neben dem Verbrauchsmaterial das ich bekommen habe (sowohl scharfes Material als auch Ausbildungs- und Übmaterial z.B. F.A.S.T. SimKit) wurden uns pro Einheit erst mal zwei und Ende des Jahres noch einmal zwei Rucksäcke gestellt. Es ist der Move On von Tasmanian Tiger (mit Fett BUND drauf gedruckt in Khaki ), ich habe die Ausstattungsliste EEH-B und auch sonstigen Kram aber kei…

  • Stiefelfrage

    Probellum - - First Line

    Beitrag

    Nice, nur frage ich mich was das bezwecken soll. Was ist mit den Soldaten die nicht im Einsatz waren oder gehen? Wie sieht das im Tagesdienst aus, ein paar schwarze Stiefel, ein paar mit grünen und andere Sand? Das zeigt mir nur wieder wie wenig dort nachgedacht wird. Naja hab ich jetzt 6 paar Stiefel mehr zum wechseln in der Woche :D. (Was ist das übrigens für eine murksige Satzstellung in dieser Ergänzung, man kann auch einen Satz erstellen ohne das man ihn dreimal durchlesen muss und er dann …

  • Stiefelfrage

    Probellum - - First Line

    Beitrag

    Habe leider den Befehl selbst noch nicht gesehen, aber mir wurde gesagt das eigentlich nur die gängige Praxis des eintragens vor dem Einsatz einheitlich für alle geregelt wurde, also kein tragen der Stiefel zu Grün. aber ich versuche mir mal den Befehl selbst ranzuholen. Aber es würde mich sehr wundern wenn wir einfach so unterschiedliche Stiefel(farben) tragen dürften.

  • Der GI hat wohl nur das was BOUNTY geschrieben hat jetzt einheitlich für alle Truppenteile geregelt. Also nach wie vor kein tragen der Einsatzstiefel zu grün ausser den bekannten Ausnahmen, hätte mich auch eher gewundert wenn schon so ein aufriss wegen der Dienstanzugsjacke gemacht wird und jetzt man auf einmal völlig unterschiedliche Stiefel tragen dürfte .

  • Du hast PN

  • Update

    Probellum - - Ausrüstungs Reviews

    Beitrag

    Halo zusammen Ich stelle nach längerer Zeit mal ein Update hier ein. Der Plattenträger in Flecktarn der oben vorgestellt wurde ist immer noch in Nutzung und hat bisher den Dienst gut überstanden, was Robustheit angeht braucht er sich nicht zu verstecken. Trotzdem gab es manches, dass ich ändern wollte, vor allem Kleinigkeiten und der Wechsel auf Coyote Brown da diese Farbe sehr gut mit den verschiedenen Flecktarn-Varianten funktioniert. Daher stelle ich hier die Variante Zwo vor. vorne.jpg Hier …

  • Adapter ANVIS

    Probellum - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Einen Adapter für das ANVIS was in der Bw als BONIE-M eingeführt ist. 2016-04-11%2011.31.33.jpg 2016-04-11%2011.34.37.jpg 2016-04-11%2011.34.46.jpg 2016-04-11%2011.35.48.jpg 2016-04-11%2011.35.57.jpg Anpassung durch das Kunststoffteil aus zähem Nylon an die RHINO Platte. Trägt sich gut und passt an den Helm mit der VAS shroud .

  • Bisher hab ich wenig Bilder vom gesamten System in Aktion gesehen, denke aber es wird wie angedeutet so sein das der Assault Pack zum Erstangriff mitgeführt wird und das Sustainment Pack als Back Up oder um aufzufrischen wenn man wieder an das Fahrzeug kommt. l3f9-3j-9fcb.jpg l3f9-3i-c7c5.jpg

  • Hallo zusammen Ich schreibe hier mal ein kleines Review über ein recht seltenen Ausrüstungsgegenstand bzw ein seltenes System, Ich spreche von dem vor nicht allzu langer zeit eingeführten CORPSMAN ASSAULT SYSTEM (NSN 8465-01-620-0920), in diesem Fall vom Hersteller PROPPER INTERNATIONALl, INC. Ich bin Besitzer des USMC FILBE System und recht begeistert davon, zudem ich diesen Rucksack mit einem Mystery Ranch NICE Frame trage (werde dazu auch mal was schreiben)und habe daher eher aus Neugier und …

  • Leo Köhler Kälteschutzjacke

    Probellum - - First Line

    Beitrag

    Warum sollte das 5fb Flecktarn auch abgelöst werden? Ich behaupte das hier eher ein Zusatz Tarnmuster für Aride Gegenden bekommen, so langsam müsste sich doch rumgesprochen haben das es kein Universal Tarnmuster gibt, ulkigerweise gibt es ja sogar Mulitcam jetzt in verschiedenen angepassten Farben. Damit dürfte es dann jetzt bei der Bundeswehr geben Schneetarn alt; Schneetarn neu; 5fb Flecktarn 6fb Flecktarn arid 3fb Flecktarn Wüste ( es gab mal zusätzlich dieses blasse Wüstentarn, ich bin mir n…

  • ich glaube das waren die hier -> Tesa Klettpunkte

  • servus, ja hat sich inzwischen einiges getan. werde demnächst mal ein paar Zeilen dazu schreiben.

  • warum nicht eher sowas --> beispiel Link ? Das ist erprobt und leistungsfähig und verträgt auch etwas mehr, gibt es in verschiedenen Versionen die dann nicht ganz so teuer sind. Kamerad hat das seit zwei Jahren im Dauergebrauch und schwört darauf. Es sei denn du möchtest natürlich ständig das Laptop darüber betreiben, dann mag das etwas schwach sein.

  • Tactical Traction Splint (TTS)

    Probellum - - Medic - Equipment

    Beitrag

    der Punkt Ausbildung ist jetzt hier nicht die Frage, wie ein Bein ruhig zu stellen ist (z.b. mit SAMSPLINT wie angesprochen) wurde schon durchexerziert, aber gerade im Bereich des Verwundetentransportes kommt man schnell an die Grenze. Es hat sich auch gezeigt das trotz vorhandener Unterstützung und Fahrzeuge die Verwundeten durch teils sehr forderndes Gelände geborgen werden mussten (Stichwort: Grüne Hölle). Die Frage ist eher ob es sich lohnt ein solches Spezial Tool mitzunehmen oder ob man do…