Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 55.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dann mach ich auch gleich mal den Anfang: In diesem Video aus den USA wird nach einer häusliche Gewalt das Kind mit einem Messer am rechten Unterarm verletzt. Zuerst das Video SkinnyMedic bewertet die Lage selbst bereits sehr gut, ich gebe aber dennoch stichpunktartig meinen Senf dazu: War der Einsatz des TQ notwendig? Aus meiner Sicht wäre ein Druckverband ausreichend gewesen, weil Kinder einen viel niedrigeren Blutdruck haben. Aber damit man mal ein visuelles Beispiel für die Blutmenge hat: Wä…

  • Die Überschrift sagt es ja bereits: In diesem Thread sollen (Real-)Einsatzvideos mit notfallmedizinischem Bezug gepostet und diskutiert werden. Es geht nicht darum, dass hier nur polizei- oder militärbezogene Videos gepostet werden. Es geht vorwiegend um den notfallmedizinischen Aspekt und der Abarbeitung durch die jeweiligen first responder oder Einsatzkräfte.

  • Gedanken zur Flüchtlingssituation

    ingo - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Ich gebe mal ein Gedankenspiel dazu: Gehen wir mal davon aus, ALLE, die gekommen sind, unterwegs sind oder noch kommen werden, haben ein berechtigtes Asylbegehren. Ein Mensch muss sich nicht in eine erhebliche eigene Gefahr bringen (bzw darf er dabei eine solche für Dritte verursachen), um anderen zu helfen. In solchen Fällen reicht es aus, die entsprechende Stelle zu informieren. Dennoch wird man bspw. nicht von einem Feuerwehrmann verlangen können, in ein vollkommen in Brand stehendes Haus zu …

  • Gedanken zur Flüchtlingssituation

    ingo - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Ich glaube die Gründe, warum die Menschen hierher oder nach Schweden strömen, stellt niemand im Forum in Abrede. Die Kritik richtet sich an die blinde Bevölkerung ("welcome refugees"), die kopflose, mit dem Strom schwimmende Politik und unsere gesetzliche Impotenz. Mehr muss ich da nichtmehr anführen... eventuell halt noch, dass das eine Zündschnur ist, die in Großstädten für interessante Entwicklungen sorgen wird. Irgendwann haben wir uns bestimmt alle mal eine Wertedebatte gewünscht, wie wir u…

  • Gedanken zur Flüchtlingssituation

    ingo - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Ich bin ja ziemlich direkt mit Flüchtlingen, Asylbewerbern, Geduldeten und Illegalen und allen weiteren Formen von Menschen aus anderen Ländern involviert, die unsere Werte nicht verstehen oder akzeptieren wollen. Es wird noch ein wenig dauer, bis es endlich richtig kracht, denn solche Probleme zu ignorieren ist mittlerweile unsere mediale und politische Meisterschaft. Lehn dich zurück und warte auf das reinigende Feuer. Hier wirds massiv krachen und entweder brennt Deutschland gesellschaftlich …

  • Kurioses auf eBay

    ingo - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    ... und es schmeckt einfach besch***en. Aber das ist ja Standard bei dem Verein^^

  • Was brauche ich auf dem Schießstand?

    ingo - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    @ Canis Lupos Arctos Darf ich da mal fragen, ob ich auch ein paar haben darf? Ich versuch die langsam aber sicher in meiner Behörde zu verbeiten (insb. bei Schießausbildern, Einsatztrainern, etc.)

  • Kurioses auf eBay

    ingo - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Jope, stand da... er hats wohl geändert. Vielleicht hat ihm ja jemand mit den Feldjägern gedroht, weil er BW-Wasser verhöckert oder die Calwer haben ihn besucht, weil er das Geheimnis ihres Zaubertranks verraten wollte^^

  • Was brauche ich auf dem Schießstand?

    ingo - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Bei entsprechendem Kenntnisstand wären chestseals (Lungenpflaster) sinnvoll. Die anwenden zu können ist nicht allzu schwer, allerdings sind die auch relativ teuer. Ansonsten gehören Israeli o.ä., Material zum stopfen der Wunde (Kerlix, Mullbinden - am besten Elastische, Wundauflage) und ein, zwei, siebzehn^^ Tourniquets zur Grundausstattung. Was man in meinen Augen (als verantwortungsbewußter Waffennutzer) unbedingt können sollte:- Blutungen stillen per Wundverband - hypovolämischen (blutverlust…

  • Urbanes Medic Kit

    ingo - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Ich hab immer ein vollwertiges Ifak im Rucksack, am Mann empfehle ich: TQ Isreale o.Ä. gauze (ich nutze als Vorstufe zum quickclot compressed gauze) fürs packing Einweghandschuhe Nur mit nem Verband rumzurennen halte ich für naiv, denn wenn der Wundkanal nicht geschlossen wird, hilft auch der schönste Verband darüber nicht. Ansonsten sollte man sich irgendwas mitnehmen, um ein T-Shirt o.Ä. zurechtzuschneiden und niemals vergessen, dass je nach Wundekanal (tiefe, breite) packing (das Stopfen des …

  • Kurioses auf eBay

    ingo - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Ums mal hieb- und stichfest zu machen: WaffG Anlage 2 Punkt 1.2.4 ff Abschnitt 1: Verbotene Waffen Der Umgang (schließt Besitz mit ein §1 (3)) mit folgenden Waffen und Munition ist verboten:... ... 1.2.4 für Schußwaffen bestimmte 1.2.4.1 Laser (Zielpunktprojektoren) und Waffenlampen (Zielscheinwerfer) Nur um unbedarfte mal das Gesetz gezeigt zu haben. Die einzige Unklarheit ist "für Schusswaffen bestimmte"; da dies nicht näher definiert ist, ist es Auslegungsssache. Zu meiner eigenen (Rechts-)Si…

  • Heißt das, du tauschst Flagge gegen Bärchen ein? Oder wo trägt man sonst die P6?

  • Gabe von Infusionen

    ingo - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Ich hab die Kompetenz, wie viele hier im Thread, aber als kleiner CFR kann ich dir dazu folgendes sagen: Die Ringer brauchen keine besondere Lagerung, andere Infusionen benötige jedoch ibres Wirkstoffs wegen eine bestimmte Temperatur. "Kritisch" wird nur im Winter wenn die Infusion zur Gabe kalt ist, denn zum einen schmerzt das (wie, als würde man dir Kühltmittel verabreichen, ein ziehender, muskelkrampfender Schmerz^^), zum anderen begünstigt das bei realer Gabe die Hypothermie. Wegen letzterem…

  • Ahh, danke für die Erläuterung.

  • @Klab Ich hab das Schaf tatsächlich verloren, es war mir nicht wirklich peinlich (das Ding hatte schließlich SAS-Tarnfarbe!!!^^) @Serval Sorry, auch wenn sich, bedingt durch die Anforderungen an Mannschaften, nicht unbedungt die soziale und geistige Reife formieren muss, kenn ich sowas auch aus anderen Dienstgradgruppen. Weißt ja, überall wo Menschen sind, gibt es Idioten. Ich hab das rosa Schaf draußen immer am Rucksack festgeschnallt (sowas hat meiner Meinung nach keinen Platz an der 2nd line)…

  • Im ersten Einsatz hatte ich ein rosa Schaf von meiner besten Freundin, das ich auf dem Weg zu den LUZern am Tag der Abreise verloren habe^^ Der zwote Einsatz wurde dann vom hiesigen "Til Valhall"-Patch beschützt

  • Nur um meinen Standpunkt nochmal zu verdeutlichen: Was die Airsoftler da machen ist mir Hupe. Der Kamerad hingegen hat, auch wenn alles, was er da beibringen mag in irgendeiner Form in den unendlichen Weiten des Zwischennetzes vorhanden sein mag, Zivilisten nicht sein Diensthandwerk beizubringen. Ansatzweise hab ich da Schießtechnik und Feuer & Bewegung gesehen; mögen keine wirklichen Geheimnisse sein, aber es geht ums Prinzip. Meine Frage an die Aktiven (haben wir die hier, gemessen am Zynismus…

  • ETADIK tactical green beret education doctrine^^

  • Das ist ja grausam, sich durch dieses Thema lesen zu müssen... Danke Leopard, dass du nochmal aufs Wesentliche (in dem Fall mich^^) verwiesen hast. Warum fangt ihr an, Airsoft/Softair zu bashen? Ich spiel net, ich kenn niemanden ders spiels und es bockt mich net. Wenn die wollen, dürfen die gerne die Wehrsportgruppe von heute sein (OHNE den politischen Schwachsinn). Warum basht ihr euch noch gegenseitig? Shirenomo, du solltest nunmal genug Lebenserfahrung haben um zu wissen, dass Klab n Brenner …

  • Nja, wenn der Kerl im Fratzenbuch so leicht zu finden ist, gib das doch bitte an die Feldjäger weiter. Auch wenn die moderne Airsoftschießausbildung schon durch Magpul und Co. gefährliche Ausmaße annimmt, sollten diese Schützen mal echte Waffen haben, und ich nicht denke, dass der Kamerad deswegen allzuviel Neues preisgeben kann, hat da jemand eventuell seine soldatischen Pflichten vergessen.